Bekannt aus

RTL_DE_Logo_2021_pink_blau_gruen.png
intueat-Coach-Logo-Kunden_200.jpg

Früher...

fand ich mich zwischen Selbstzweifeln und
Selbsthass gegenüber mir und meinem Körper wieder.
Ich litt unter Mobbing in der Schule,
später dann am Arbeitsplatz und
unter einer diagnostizierten Borderline-Störung.
Ich bin 15 Jahre von Therapie zu Therapie gelaufen
und war mit 18 Jahren in einer Psychatrie.

WhatsApp Image 2021-07-13 at 18.39.10.jpg
WhatsApp Image 2021-07-13 at 18.39.33.jpg

Mitten im Leben, als angesehene
Shop-Managerin, die 50-60 Stunden
die Wochen gearbeitet hat,
kam 2018 dann mein absoluter Tiefpunkt
durch ein Burn-Out. Ich wurde sogar zur 
Shop-Managerin des Jahres ausgezeichnet.
Seitdem beschäftigte mich mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Achtsamkeit.
Ich investierte, mehrere Tausend Euros in Coachings.
In dieser Zeit lernte ich, wie ich mich
und das Leben lieben darf
- auch konnte ich mein Potenzial erkennen
und zu meinem Beruf machen!

7027.JPEG
6905.JPEG

Jetzt...

ist es meine Herzensmission als
zertifizierter Achtsamkeitscoach
und angehender intueat-Coach,
Menschen dabei zu unterstützen
sich vom gegenwärtigen Alltagsstress
zu befreien und wieder Zeit für sich haben, für
ihre Vision und ihren inneren Antrieb, ihr WARUM
Ich begleite Menschen außerdem dabei,
Frieden mit dem Essen und ihrem Gewicht zu schließen.

d29a125f-17cd-4524-ac69-ed905e5c0747.jpg

Heute bin ich die beste Version von mir selbst.

Meine Philosophie
Du bist der Künstler deines Lebens

Decorative Shape_edited.png

Ich habe viele Facetten und diese lebe ich auch aus.

Ein Freund hat mal gesagt: "Um Tatjana wirklich zu kennen brauchst du Jahre."

Lange Zeit habe ich mein wirkliches Sein nicht gelebt, war getrieben vom Außen und habe mich vor allem in die Opferhaltung gegeben. Sätze wie: "Warum immer ich oder kann das nicht einfach aufhören" gehörten zu meinem Alltag. 

Es hat viele Jahre gedauert zu verstehen, das ich selber für mein TUN verantwortlich bin. Ich bestimme über jedes meiner Handlungen, ich bin der Schöpfer meines Lebens. Meine Gedanken spielen an diesem Punkt eine ganz wichtige Rolle. Ich habe verstanden, dass meine Gedanken, meine Gefühle/ Emotionen bestimmen und dann meine Handlungen und letztendlich mein Ergebnis. Ich habe angefangen, "Gedankenhygiene" zu betreiben. Gedanken sind mächtig. Wir denken über 60.000 Gedanke am Tag und davon 90 % unbewusst. Warum dann also nicht direkt positiv?

 

 

Wusstest du, dass wir am Tag nur

3 % positiv denken? 

Und wusstest du das wir als ca. 15-mal am Tag lachen und kleiner Kinder ca. 450-mal am Tag!

Ist das nicht erschreckend?

Ich habe mich bewusst dazu entschieden, ein Leben frei von Stress und Ängsten zu leben. Seit Oktober 2020 bin ich selbständig und baue in meiner Freizeit mit meinem Partner einen Crafter zu einem Wohnmobil um. Frei nach dem Motto, ich mache die Welt, wie sie mir gefällt (Pippi Langstrumpf).

 

Es ist nicht der einfachste Weg, am Ende aber der schönste und erfüllendste.

Ich habe gelernt, dass wir zu so viel mehr fähig sind. Nur unsere Gedanken so gerieren uns etwas anderes und möchten uns sehr oft einen Streich spielen. Du kannst lernen deinen Gedanken zu kontrollieren und für dich zu nutzen.

Welches Leben möchtest du also führen? 

137137 (1).JPEG

Your life your journey

Chancengeber (4).png

Gebe dir jeden Tag die Chance, die beste Version aus dir selbst zu machen!

Chancengeber- Tatjana Hennighausen